Land Italien
Land Italien
Land Italien

Golfurlaub in Italien: die besten Golfplätze & Golfhotels

Golfurlaub in Italien – das bedeutet nicht nur Sonne, Strand und Meer, sondern auch atemberaubende Landschaften und eine hervorragende Küche. Italienische Golfliebhaber können aus einer riesigen Anzahl an schönen Golfplätzen wählen. Dabei hat jede Region ihren ganz eigenen Charme. 

Die Golfplätze in Südtirol sind beispielsweise umgeben von schneebedeckten Gipfeln, während die Golfplätze im Golfurlaub in Italien in der Toskana häufig an Olivenhaine oder Weingüter grenzen. Auch die Adria bietet mit ihren weitläufigen Sandstränden und dem milden Klima ideale Bedingungen für eine Golfreise: Neben einem Golfurlaub in Italien am Meer bieten viele Hotels auch einen Aufenthalt mit tollen All Inclusive Optionen an, die die Auszeit zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

Die besten Golfhotels in Italien

1 bis 7 von 7 Golfhotels, sortiert nach Priorität und Name

Italien, Toskana, Siena

Castiglion del Bosco

Castiglion del Bosco

Reisezeitraum: 01.11.2022-07.01.2023

7 Nächte, Tägliches Greenfee (Castiglion del Bosco Golf Club)
Ein toskanisches Golferlebnis im Herzen des UNESCO-Weltkulturerbes Val d'Orcia

Italien, Toskana, Grosetto

Argentario Golf & Wellness Resort

Argentario Golf & Spa

Reisezeitraum: 01.11.2022-25.12.2022

DZ Superior, 7 Nächte, 5 Greenfees (Argentario Golf Club)

Italien, Toskana, Florenz

Toscana Resort Castelfalfi

Individuelles Angebot


Gerne erstellen wir für Sie ein persönliches und individuelles Angebot. Profitieren Sie bei Ihrer Golfreise von unserer langjährigen Erfahrung und unserer Bestpreis-Garantie.

Italien, Sizilien, Agrigento

Verdura Resort

Verdura Resort

Reisezeitraum: 16.10.2022-21.10.2022

DZ `Deluxe`, 7 Nächte, 5 Greenfees (2x Verdura Golf East Course, 1x Verdura Golf Short Course, 2x Verdura Golf West Course)

Italien, Emilia Romagna, Rimini

Riviera Golf Resort

Riviera Golf Resort

Reisezeitraum: 16.10.2022-31.10.2022

Superior, 7 Nächte, 5 Greenfees (1x Adriatic Golf Club Cervia, 1x Rimini Golf Club, 3x Riviera Golf Club)

Italien, Sizilien, Catania

Il Picciolo Etna Golf Resort & Spa

Il Picciolo Etna Golf Resort & Spa

Reisezeitraum: 06.11.2022-22.12.2022

Classic Zimmer, 7 Nächte, 5 Greenfees (5x Il Picciolo Golf Club)

Italien, Emilia Romagna, Bologna

Palazzo di Varignana Resort & SPA

Palazzo de Varignana Resort

Reisezeitraum: 01.10.2022-24.12.2022

DZ "Standard", 7 Nächte, 5 Greenfees (1x Argenta Golf Club, 1x Golf Club Bologna, 1x Golf Club Le Fonti, 1x Golf Club Molino del Pero, 1x Modena Golf & Country Club)

Die besten Golfplätze in Italien

1 bis 18 von 56 Golfplätzen, sortiert nach Reiseziel und Name

Italien, Lombardei, Brescia

Arzaga Golf

  • Löcher: 27 Loch
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Gelände: Flach Hügelig Wasserhindernisse

Italien, Lombardei, Brescia

Bogliaco Golf

  • Löcher: 18 Loch
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Gelände: Hügelig Wasserhindernisse

Italien, Lombardei, Brescia

Gardagolf Country Club

  • Löcher: 18 Loch 9 Loch
  • Schwierigkeit: Mittel Anspruchsvoll
  • Gelände: Flach Wasserhindernisse

Italien, Emilia Romagna, Bologna

Golf Club Le Fonti

  • Löcher: 18 Loch
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Gelände: Flach Wasserhindernisse

Italien, Toskana, Florenz

Golf Club Ugolino

  • Löcher: 18 Loch
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Gelände: Hügelig

Italien, Venetien, Padua

Golf della Montecchia

  • Löcher: 27 Loch
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Gelände: Flach Wasserhindernisse

Italien, Sizilien, Catania

Il Picciolo Golf Club

  • Löcher: 18 Loch
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Gelände: Hügelig Wasserhindernisse

Italien, Toskana, Prato

Le Pavoniere Golf & Country Club

  • Löcher: 18 Loch
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Gelände: Flach Wasserhindernisse

Italien, Emilia Romagna, Modena

Modena Golf & Country Club

  • Löcher: 18 Loch 9 Loch
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Gelände: Flach Wasserhindernisse

Italien, Sizilien, Agrigento

Verdura Golf East Course

  • Löcher: 18 Loch
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Gelände: Hügelig Wasserhindernisse

Italien, Sizilien, Siracusa

I Monasteri Golf Club

  • Löcher: 18 Loch
  • Schwierigkeit: Leicht Mittel Anspruchsvoll
  • Gelände: Flach Wasserhindernisse

Italien, Apulien, Lecce

Acaya Golf Club

  • Löcher: 18 Loch
  • Schwierigkeit: Mittel Anspruchsvoll
  • Gelände: Flach Wasserhindernisse Hügelig

Italien, Emilia Romagna, Ravenna

Adriatic Golf Club Cervia

  • Löcher: 27 Loch
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Gelände: Flach Wasserhindernisse

Italien, Toskana, Grosetto

Argentario Golf Club

  • Löcher: 18 Loch
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Gelände: Flach Hügelig Wasserhindernisse

Italien, Lombardei, Brescia

Chervò Golf San Vigilio

  • Löcher: 9 Loch 27 Loch
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Gelände: Hügelig Wasserhindernisse

Italien, Lombardei, Brescia

Franciacorta Golf Club

  • Löcher: 27 Loch 9 Loch 18 Loch
  • Schwierigkeit: Anspruchsvoll
  • Gelände: Flach Hügelig Wasserhindernisse

Italien, Toskana, Florenz

Golf Club Bellosguardo

  • Löcher: 9 Loch
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Gelände: Hügelig

Italien, Emilia Romagna, Bologna

Golf Club Bologna

  • Löcher: 18 Loch
  • Schwierigkeit: Mittel
  • Gelände: Hügelig Wasserhindernisse

Beste Reisezeit für einen Golfurlaub in Italien

Dank der mediterranen Klimazone ist Italien auch das ganze Jahr über eine attraktive Reisedestination. Die beste Reisezeit für einen Golfurlaub in Italien hängt aber trotzdem von einigen Faktoren ab. So spielen unter anderem die Wetterbedingungen und die Temperaturen eine Rolle, aber auch die Ferienzeiten in den verschiedenen Regionen Italiens sollten bei der Planung berücksichtigt werden.

Für die meisten Golfurlauber sind der Frühling oder Herbst die beste Zeit für einen Besuch in Italien. In diesen beiden Jahreszeiten ist das Wetter in der Regel stabil und es gibt nur wenige Tage mit extrem hohen oder niedrigen Temperaturen. Auch die Ferienzeiten fallen in der Regel nicht mit den Hauptreisezeiten zusammen, sodass die Golfplätze in Italien überwiegend nicht überfüllt sind.

Besondere Ausflugsziele in Italien

Egal, ob Sie sich für Kultur, Sport, Wellness oder Shopping interessieren – in Italien gibt es für jeden Geschmack das passende Ausflugsziel. Wir haben auf golfurlaub.com einige besonders empfehlenswerte Orte und Aktivitäten für Sie zusammengestellt, die neben dem Besuch des Gardasees mehr als zu empfehlen sind.

1. Kultur: Die Stadt Florenz ist ein Muss für alle Kulturliebhaber. Hier findet man zahlreiche historische Gebäude und Kunstwerke, die auf keinen Fall verpasst werden sollten.

2. UNESCO: Auch wenn Sie kein großer Fan von Kulturerbestätten sind, sollten Sie sich die Zeit nehmen, die Stadt Venedig und ihre Lagune zu besuchen.

3. Theater, Oper & Kabarett: Wer es etwas ruhiger angehen lassen möchte, kann sich in einem der zahlreichen Theater, Opern- oder Kabarettshows in Italien vergnügen. Beliebte Orte für diese Art von Unterhaltung sind unter anderem Mailand, Turin oder Neapel.

4. Sport: Natürlich darf bei einem Aufenthalt in Italien auch das sportliche Highlight nicht fehlen – das Fußballspiel! In fast jeder größeren Stadt des Landes gibt es eine Profimannschaft, die in der hochklassigen Serie A spielt.

5. Spa & Wellness: Wer im Urlaub etwas für seine Gesundheit und Schönheit tun möchte, kann sich in einem der vielen Spas und Wellness-Zentren Italiens verwöhnen lassen. Hier erwartet Sie eine große Auswahl an Behandlungen und Anwendungen aller Art, von Massagen über Kosmetik bis hin zu Thalassotherapie.

Kulinarische Highlights

Italien ist bekannt für seine kulinarischen Highlights und immer mehr Golfer möchten diese auch bei ihren Golfreisen durch das Land erleben. In den letzten Jahren haben zahlreiche Michelin-Sterne Restaurants ihre Türen geöffnet und bieten frische, saisonale Gerichte an, die auf die Bedürfnisse der Golfer abgestimmt sind. 

Die Weine Italiens sind ebenfalls weltberühmt und immer mehr Golfclubs bieten Wine Tasting Events an, bei denen Sie die unterschiedlichen Weine der Region verkosten können. Auch Spezialitäten aus der Region finden immer mehr Anklang und viele Clubs bieten Kochkurse an, in denen Sie die typischen italienischen Gerichte zubereiten können.

Italien: Anreise & Infrastruktur vor Ort

Wer nach Italien reist, hat die Wahl zwischen verschiedenen Anreisemöglichkeiten. Die meisten Urlauber entscheiden sich für die Anreise mit dem Flugzeug, da dies die schnellste und bequemste Variante ist. Doch auch die Anreise mit dem Zug oder Auto ist möglich und bietet teilweise sogar Vorteile gegenüber dem Flugzeug. Sollten Sie ein begrenztes Budget haben, können Sie mit einem Verzicht auf das Flugzeug Ihren Golfurlaub günstiger buchen.

Die Infrastruktur vor Ort in Italien ist hervorragend ausgebaut und es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Golfreise mit Training so richtig zu genießen. Vor allem in den größeren Städten wie Rom oder Mailand gibt es zahlreiche Golfanlagen, auf denen Sie das Spiel als Anfänger erlernen oder Ihr Handicap verbessern können, ideal um die nötige Platzreife zu erlangen. Dabei kann ein Golfurlaub in Italien mit Last Minute Angeboten zu einem echten Schnäppchen werden.

Alle Golfurlaub Regionen in Italien

FAQ - Fragen und Antworten

Wir bieten Ihnen die Golfurlaub-Bestpreis-Garantie. Wenn Sie eine Golfurlaubsreise, die Sie bei uns gebucht haben, innerhalb von drei Tagen in identischem Zuschnitt bei einem anderen Anbieter günstiger finden, erstatten wir Ihnen einen Reisegutschein über die volle Preisdifferenz.
Jetzt zum Golfletter anmelden Jetzt anfragen Telefonnummer:
+49 (0) 6024 6718 600